Impressionen aus dem Lehrgang am 15.01.2022

Die neue Infektionsschutzverordnung

Stand 25.11.2021

Liebe Mitglieder  

Die neue 15. Infektionsschutzverordnung trifft den Vereinssport mit voller Wucht und  leider müssen wir wieder Anpassungen bei unseren Vorgehensweisen vornehmen.  

Zuerst die Änderungen: 

  • Künftig gilt 2G+ für das gesamte Sportgelände.  
  • Sowohl Indoor – als auch Outdoor.  
  • Das bedeutet, dass alle Teilnehmer, aber auch Trainer, Betreuer usw.  genesen/geimpft sein müssen und zusätzlich noch einen Test vorlegen  müssen.  

Und das bereits beim Betreten der Sportstätte – also vor dem  Gebäudeeingang bzw. dem Sportplatzzugang.  

  • Das gilt auch für Eltern, die ihre Kinder nur bringen oder abholen wollen! Hier vielleicht noch das Erfreuliche:  
  • Ausgenommen von der Nachweispflicht sind weiterhin Kinder bis 6 Jahre und Schüler/-innen die regelmäßigen Schultestungen unterliegen.  

Als Tests gelten  

  • PCR Test max. 48 Stunden alt  
  • Bestätigter POC Antigentest (Testzentren) max. 24 Stunden alt. Selbsttests können wir wegen den fehlenden Dokumentationspflichten nicht  zulassen!  
  • Jedoch wird der ASV Kurzfristig wieder eine Teststation vor Ort einrichten!  

Es wurde auch angekündigt die staatlichen Kontrollen – die unsere Umsetzung  kontrollieren sollen - zu verstärken. Wir müssen euch also leider auffordern und  bitten die Anstrengungen noch einmal zu intensivieren. Hier sind Bußgelder bis zu  5.000 Euro genannt, wenn der Veranstalter (ASV) seinen Kontrollpflichten nicht  nachkommt. Aber auch die Teilnehmer die nicht 2G+ vorweisen können, sind mit 250  Euro dabei. Das sollte uns aber nicht davon abhalten unserem Hobby  nachzukommen! Nur bitte eben unter Einhaltung der Regeln.  

Update 25.11.2021:

Liebe Mitglieder,

Aufgrund der aktuell stark steigenden Covid-19 Zahlen müssen wir leider befürchten dass wir vielleicht schon ab Mitte Dezember kein Training mehr in Präsenz anbieten dürfen. 

  • Aktuell versuchen wir den Trainingsbetrieb für die Kinder und die Erwachsenen die sich mit den 2G+ Regeln engagieren können aufrecht zu erhalten. 
  • Der ASV wird voraussichtlich schon morgen wieder eine Teststation einrichten (Auch Eltern die eine Sportstätte oder Gebäude betreten müssen 2G+ sein). 
  • Sollte ein neuer Lockdown kommen werden wir sofern es möglich und zulässig ist wieder Outdoor Training anbieten. Notfalls auch im Winter! 
  • Auf jeden Fall wird es auch wieder Online Training geben. 

 

Trainingsplan ab 14. September 2021

Stand 21.09.2021

Dienstag:

Kinder und Erwachsene 16.30 -17.30 Gymnastikraum Tennisfreunde

Mittwoch:

Kinder bis Gelbgurt 16.45 -17.45 Schererhalle Boxerempore

Kinder ab Gelbgurt 17.45 - 18.45 Schererhalle Boxempore

Erwachsene (alle) 19.00 - 20.30 und Ab 20.30 SV-Training Mehrzweckhalle

Freitag:

Kinder bis Orangegurt 17.00-18.00 Gymnastikraum Tennisfreunde

Kinder ab Orangegurt 18.00-19.00 (oder 19.30) Gymnastikraum Tennisfreunde

Erwachsene 18.00-19.30 Gymnastikraum Tennisfreunde

Sonntag: Nur nach vorheriger Ankündigung

10.00-12.00 Gymnastikraum Tennisfreunde

Lehrgang am 02.07.2022

Referenten: 

Gökay Özdemir 7. Dan

Akay Özdemir 7. Dan

Sandra Aichner 4. Dan

Programm zum ausdrucken

 

Neue Stilrichtung im ASV Dachau Karate-Dojo

Neben dem traditionellen Shotokan prüfen wir in der Zukunft auch in Koshinkan Karate.

Diese modernisierte Form des traditionellen Karate erlaubt es uns flixibler auf die Interessen unserer Karatekas einzugehen ohne dabei auf ein hohes Prüfungsniveau zu verzichten. Der Prüfling wählt selbst in welcher Stilrichtung er geprüft werden möchte. Es ist auch möglich zwischen den Stilen zu wechseln.

Mehr infos zum Koshinkan Karate unter https://www.koshinkan.de/

Info für Fortgeschrittene

Lust auf mehr Karate? Lehrgänge findet Ihr unter https://www.karate-bayern.de/termine.html

Like unsere Karate-Dojo auf Facebook

Unsere Partner