Herbstsaufführung 2022

Odel verpflichtet

Komödie in drei Akten
von Cornelia Willinger

Regie: Ernst Konwitschny

 

Die Besucherzahl ist je nach aktuell geltenden Coronaregelungen begrenzt.

Kartenreservierungen nur über das ASV-Büro (08131/56810), Platzzuweisung und Bezahlung (12,50 € pro Karte) am Aufführungstag.

Bewirtung ist möglich.

Inhaltsangabe

Der schlitzohrige, cholerische und durchsetzungsfähige Schweinezüchter und Bierbrauer Quirin Großschädel hat ein Faible für Schlösser, Burgen und Adelshäuser sowie einen unaufhörlichen Drang nach Höheren. Sein Lebenstraum – die Eröffnung eines exklusiven Schlosshotels auf der benachbarten Burg Hackenstein – scheint endlich in greifbare Nähe gerückt. Die Verträge mit Gräfin Odette und ihrem Sohn Edgar stehen unmittelbar vor dem Abschluss. In letzter Sekunde aber wird Quirin von seiner frisch geschiedenen, aber ebenso ehrgeizigen Ehefrau Eva hinterrücks ausgebootet: Sie hat das Projekt „Schlosshotel“ an sich gerissen und plant, es ohne ihren Ex-Mann zu eröffnen. Fortan setzt Quirin alles daran, dies zu verhindern und macht seinen Widerschachern das Leben  mit den hinterhältigsten Aktionen zur Hölle. Doch dann unterbreitet Gräfin Odette dem rasenden Quirin ein Angebot, das ihn sprachlos macht….

Personen und Darsteller

Rolle Rollenbeschreibung Darsteller
Quirin Großschädel Brauereibesitzer Bernd Leupold
Eva Großschädel Quirins frisch geschiedene Frau Marion Peccolo
Linde Rainer Quirins langjährige Angestellte Inge Handtke
Odette von Hackenstein Gräfin Monika Trejo-Lidl
Edgar von Hackemstein Sohn der Gräfin Alexander Langer
Einstein Flaschensammler Herbert Thurner
Pfarrer Hochholzer   Heinz Dietz

Aufführungstermine

Aufführung Wochentag Datum Beginn
Premiere Freitag 16.09.2022 20.00 Uhr
2. Aufführung Samstag 17.09.2022 20.00 Uhr
3. Aufführung Mittwoch 21.09.2022 20.00 Uhr
4. Aufführung Sonntag 25.09.2022 14.00 Uhr
5. Aufführung Freitag 30.09.2022 20.00 Uhr
6. Aufführung Samstag 01.10.2022 20.00 Uhr
7. Aufführung Freitag 07.10.2022 20.00 Uhr
8. Aufführung Samstag 08.10.2022 20.00 Uhr

Aufführungsrechte

Wilhelm Köhler Verlag
Rauschbergstraße 3a
81825 München

Unsere Partner