Ausstellungsvideo 

Wir laden Sie ein: Lernen Sie Georg Scherer kennen 

Georg Scherer – ein Dachauer Leben

Gemeinsame Ausstellung des ASV Dachau, des Dachauer Forum und der Geschichtswerkstatt im Landkreis Dachau.

Eröffnungsveranstaltung am 28. März 2019 19.00 Uhr im ASV-Theatersaal

Freier Eintritt bei Eröffnungsveranstaltung und Ausstellung

 

Fast 40 Jahre lang hat Georg Scherer als Vorstand des ASV Dachau die Geschicke des Vereins geleitet und ihn nach dem Zweiten Weltkrieg maßgeblich wieder mit aufgebaut. 34 Jahre nach seinem Tod verbinden viele Menschen mit Georg Scherer vor allem die nach ihm benannte Sporthalle des ASV Dachau.

Doch wer war Georg Scherer?

Dieser Frage hat sich in den vergangenen Monaten eine Freiwilligen-Arbeitsgruppe von ASV Dachau und Geschichtswerkstatt gewidmet. Entstanden ist eine Ausstellung über Georg Scherers bewegende Lebensgeschichte. Sie gibt Einblicke in überregional bedeutsame Themen des 20. Jahrhunderts – aus einer Dachauer Perspektive.

Scherer ist 1906 unehelich und in ärmlichen Verhältnissen zur Welt gekommen, war Arbeiter, Sportler, Widerstandskämpfer, KZ-Häftling, Stadtrat, Bürgermeister und Unternehmer. Sein Leben war geprägt von Armut und Unterdrückung, aber auch von Sports- und Unternehmergeist.

Ausstellung vom 28. März bis 27. Juli 2019 im Foyer des ASV

Im Anschluss an die Eröffnung am 28. März 2019 werden die 12 Banner zum Leben Georg Scherers im Rahmen des Biografieprojekts der Geschichtswerkstatt "Das Lager und der Landkreis" noch bis 27. Juli 2019 im Foyer des ASV-Veranstaltungszentrums zu sehen sein. Ergänzt wird die Ausstellung durch Hörstationen mit O-Tönen von Georg Scherer und seiner Familie.

Der Eintritt ist frei (Eröffnungsveranstaltung und Ausstellung).

 

Ausstellung vom 28. März bis 27. Juli 2019 

Werbung 

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite