Herbstaufführung 2019 

                Bäcker braucht Frau

            oder: Liebe ist für alle da 

  Realsatire in drei Akten von Jürgen Kirner

                            Regie
                    Ingrid Zellner

Inhaltsangabe 

In der Konditorei Dettermeier liegen die Nerven blank: Der etablierte Familienbetrieb kämpft ums Überleben. Auf der einen Seite lauert die Discounter-Konkurrenz mit Chemiebackwaren, auf der anderen das Landratsamt mit erdrückenden Auflagen. Michi Dettermeier hat die Bäckerei in dritter Generation geerbt, doch trotz Fleiß und Talent schafft er es nicht aus der Misere heraus. Unterstützung bekommt er weder von seinem Vater, der als Privatier nur noch Wein, Weib und Gesang kennt, noch von seinem Großvater, der als frischgebackener Witwer lieber im Internet chattet. Nur Mutter Rosi und Schwester Kerstin stehen Michi seelisch und moralisch bei. Als das gut gemeinte Engagement von Kerstin den Jungbäcker ungewollt in eine TV-Kuppelshow katapultiert, löst Michi mit seinem spontanen Auftritt ein kleinstädtisches Chaos aus…

 

Mit der Realsatire „Bäcker braucht Frau“ hat Jürgen Kirner, Frontmann der Couplet-AG und Gastgeber der „Brettl-Spitzen“, sein erstes abendfüllendes Theaterstück geschrieben, das Ende 2017 seine Uraufführung erlebte.

Personen und Darsteller 

Rolle Rollenbeschreibung Darsteller
Michi Dettermeier Juniorchef Alexander Langer
Erwin Dettermeier Großvater Herbert Thurner
Andreas Dettermeier Vater, genannt Tango Christopher Hollfelder
Rosi Dettermeier Mutter Gabi Betz
Kerstin Dettermeier Tochter des Hauses Sabine Waxenberger
Elfriede Löhlein Nachbarin Renate Mehlhase
Agnes Stockerl Frauenbundmitglied Marion Peccolo
Johanna Huber Frauenbund-Vorsitzende Monika Trejo-Lidl
Saji Nallikunnel indischer Pfarrer Marcel Jahn
Florian Löhlein Konditor und Patissier Korbinian Konwitschny
Lena Produktionsassistentin TV 3000 Selina Lauber
Mona Castingchefin TV 3000 Simona Betz
Kundin   Julia Gramenz
Postbotin   Brigitte Günzel-Sigrüner
Eva Graber Dating-Single Inge Handtke

Aufführungstermine 

Aufführung Datum Beginn Einlass
Premiere 02.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr
2.Aufführung 03.11.2019 14.00 Uhr 12.00 Uhr
3.Aufführung 08.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr
4.Aufführung 09.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr
5.Aufführung 15.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr
6.Aufführung 16.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr
7.Aufführung 22.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr
8.Aufführung 23.11.2019 20.00 Uhr 18.30 Uhr

Aufführungsrechte 

Wilhelm Köhler Verlag

Rauschbergstraße 3A

81825 München

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite