Tennis-News 

Tennis-Sommerangebot für ASV-Jugend und Erwachsene

Die Termine für die Sommer-Tenniscamps sind raus!

weiter lesen...

Tennis-Nachwuchs

Die Jüngsten der Tennisabteilung mischen schon kräftig im Spielbetrieb mit und zeigen hier mal, was zu einem U9-Kleinfeld-Spieltag alles dazugehört:

weiter lesen...

Sommerangebot 2018 für die ASV Jugend und Erwachsene 

Tenniscamp 

Termin

Preis

Tenniscamp I

30.07. - 01.08.2018

125,- Euro

Tenniscamp II

02.08. - 04.08.2018

125,- Euro

Tenniscamp III

03.09. - 05.09.2018

125,- Euro

Tenniscamp IV

06.09 - 08.09.2018

125,- Euro

Jugend

3er Block Einzeltraining

75,- Euro

Jugend

3er Block Training zu zweit

40,- Euro pro Person

Erwachsene

Zehnerblock

260,- Euro

 

Zusatzangebote für die Mannschaftsspieler der Damen I und II, Damen 30 und Herren, Herren 40/50

  • Alle Damen 6 x montags von 19.00 - 20:00 Uhr
  • alle Herren 6 x mittwochs von 19:00 - 20:00 Uhr
  • alle Herren 40/50/55 6 x dienstags von 19:00 - 20:00 Uhr

Kosten 25,- Euro pro Person für alle sechs Termine!

 

 

 

 

Dachau Süd Wanderpokal 

ASV-Mannschaftsführer Thomas Gerstner mit dem Siegerpokal

ASV Dachau, TC Dachau und die Tennisfreunde Dachau ermitteln gemeinsamen Doppel-Meister

Immerhin 56 Tennisspieler der drei Dachau-Süd-Tennis-Vereine trafen sich trotz BMW-Open, Feier- und Fenstertag zur Saison-Eröffnung auf den drei Dachau-Süd-Tennis-Anlagen. Die Organisatoren hatten sich dazu ein besonderes Turnier ausgedacht:

In 5 Altersklassen spielten jeweils 2 Doppel-Paarungen des ASV, TCD und der TFD zunächst in einer Vorrunde gegen einander. Die jeweiligen Gruppenersten und –zweiten qualifizierten sich dann für eine Endrunde mit Halbfinale und Finale.
Die so gekürten AK-Ersten bekamen jeweils 5 Punkte, der Zweite erhielt 3, der Dritte bekam immer noch 2 Punkte und für den Vierten blieb noch 1 Punkt übrig. Diese Punkte wurden je Verein addiert und der Verein mit den meisten Punkten erhielt einen großen Wanderpokal und durfte sich Dachau-Süd-Doppelmeister nennen.

So gab es viele interessante Doppel-Matches und jeder der drei Dachau-Süd-Vereine erwies sich in einer Altersklasse als dominant. Bei den Damen waren es die Tennisfreunde, die mit Chrissi Willuhn und Kerstin Müller den Sieger stellten. Bei den Herren erwiesen sich die Youngster Zinsmeister / Mayer vom TC als die Stärksten.

Bei den Herren 40 dominierten, genauso wie bei den Herren 50, die ASV-Cracks Kubitschke / Speth und Majewski / Geelhaar als die klaren Sieger. Schon in den Halbfinals waren die ASV-Doppel unter sich. Dafür errangen Erich Neumann und Udo Friedrich von den Tennisfreunden bei den Herren 60 den 1. Platz.

Bei der Endabrechnung musste dann 3x nachgerechnet werde, so knapp war das Ergebnis. Mit 18 Punkten hatte der ASV genau 1 Punkt Vorsprung vor den Tennisfreunden mit 17 Punkten. Für den TC erwiesen sich die fehlenden Meldungen bei einzelnen Altersklassen als großer Nachteil: er schaffte nur 6 Punkte.

Die ASV’ler veranstalteten dann eine Riesen-Party – der 2 Liter fassende Pokal musste vom Wirt der Tennisfreunde mehrfach nachgefüllt werden. „Ein tolle Veranstaltung“ betonten die Organisatoren der drei Vereine „und endlich eine Saisoneröffnung die allen sehr viel Spaß gemacht hat und deshalb nächstes Jahr mit Sicherheit, schon allein wegen des Wanderpokals wiederholt werden soll!“

U9-Kleinfeld-Mannschaft 

 

Bei denKleinsten nimmt der ASV mit mehreren Mannschaften im offiziellen Spielbetrieb teil - und hier zeigen die Kids mal, wie ein Spieltag bei der U9-Mannschaft aussieht!

Das nächste Heimspiel am ASV ist übrigens am Freitag, 8.Juni 2018, um 15 Uhr gegen den SV Sulzemoos - wer mal live dabeisein möchte.

 

 


Ohne Niederlage durch den Winter 

von links: Isabella Auburger, Nina Gerstner, Nicole Bäuml, Samantha Matheiowetz

Die Tennis-Ladies des ASV beenden die Winterrunde in der Bezirksklasse als ungeschlagener Meister und steigen in die Bezirksliga auf.


Sechs Spieltage, sechs Siege – in der Winterrunde der Bezirksklasse 1 haben die Damen um Mannschaftsführerin Nina Gerstner den Gegnerinnen keine Chance gelassen. Lediglich der TC Grün-Gold München hat bei seinem Auftritt gegen den ASV überhaupt zwei Matches für sich entscheiden können. Das 4:2 war das höchste der Gefühle, über den Rest der Saison haben die ASV-Ladies gerade mal den Ehrenpunkt zugelassen.

Das bedeutet die Meisterschaft mit sechs Punkten Vorsprung auf den Zweiten Milbertshofen und den Aufstieg in die Bezirksliga. Den haben die ASV-Frauen auch in der Anfang Mai startenden Freiluftsaison als Ziel. Somit war die Winterrunde die optimale Vorbereitung, bei der nicht nur die „alten Hasen“ wie Nicole Bäuml, Samantha Matheiowetz, Nina Gerstner, Sophia Aiello oder Isabella Auburger zum Zuge kamen. Mit Alice Radde und Sophia Schlagenhauser haben sich auch zwei Teenager schon mal in Matchmodus gebracht.


ASV nimmt mit fünf Mannschaften an der BTV-Winterrunde teil 

Auch in diesem Winter sind die Mannschaftsspielerinnen und -spieler des ASV wieder im offiziellen Punktspielbetrieb des Bayerischen Tennisverbandes aktiv:

Damen 30

Die Damen 30 um Mannschaftsführerin Claudia Garus spielen in der Bezirksklasse 1 München-Oberbayern:

Tabelle und Ergebnisse

Spieltermine und Mannschaftsaufstellung

Herren

Die Männer um Benedikt Auburger treten in der Bezirksklasse 2 an:

Tabelle und Ergebnisse

Spieltermine und Mannschaftsaufstellung

Herren 40

Die Herren 40 mit Mannschaftsführer Ole Geelhaar schlagen in der Bezirksliga auf:

Tabelle und Ergebnisse

Spieltermine und Mannschaftsaufstellung

Herren 50

Ebenfalls in der Bezirksliga spielen die Herren 50 um Thomas Gerstner:

Tabelle und Ergebnisse

Spieltermine und Mannschaftsaufstellung

Knaben

Auch ASV-Nachwuchs ist diesen Winter am Start, die 11- bis 14-Jährigen beweisen sich erstmals in der Bezirksklasse:

Tabelle und Ergebnisse

Spieltermine und Mannschaftsaufstellung

 

Tennissenioren-Gedächtnisturnier 2017 

Unser alljährliches Gedächtnisturnier aus dem diese Tennisseniorentruppe hervorging fand heuer wieder im Juli statt. Es fanden eine Hauptrunde mit einer Nebenrunde statt. Das Endspiel in der Hauptrunde bestritten die Paarungen Vogelmeier/Rauland gegen Hipfner/Helm, Sieger waren Vogelmeier/Rauland. 

Britta Kirst ist neue Jugendleiterin der Tennisabteilung 

Am Freitag den 03.03.2017 fand die Jugendversammlung der Tennisabteilung mit Neuwahlen statt.

Neue Jugendleiterin ist Britta Kirst, Astrid Gerstner steht ihr als Stellvertreterin weiterhin mit Rat und Tat zur Seite.

Als Verstärkung und um eine noch bessere Jugendarbeit zu gewährleisten vervollständigen unsere        3 neu gewählten Jugendsprecher : Florian Gillessen, Sophia Schlagenhauser und Tobias Gerstner das Team.

 

 

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite