Rehasport beim ASV Dachau 

ASV Rehabilitationssportgruppen 

Ziel des Rehabilitationssport ist es ganz allgemein, dass Patienten nach einer physiotherapeutischen Versorgung oder einer stationären Rehabilitationsmaßnahme durch regelmäßigen, aber nicht überlastenden Sport einen gesunden - da bewegten - Lebensstil beibehalten.

Oft sind die Teilnehmer nach der Reha hochmotiviert und diese Energie lässt sich durch die Bewegung in der Gruppe länger (im besten Falle lebenslang) aufrecht erhalten.

Im ASV Rehasport bieten wir folgende Gruppen (eine Gesamtübersicht bietet der Rehasport-Zeitplan) an:

  • Reha Orthopädie (verschiedene Gruppen mit den Schwerpunkten Wirbelsäule, Hüfte, Knie, Osteoporose)
  • Koronarsportgruppen
  • Reha Nordic Walking
  • Reha zur Krebsnachsorge
  • Neurologie

Für alle ASV-Rehagruppen brauchen die Teilnehmer die Verordnung Nr. 56, also den "Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport" mit eingetragener Diagnose.

Verordnungen für Rehabilitationssport 

Für den ASV Rehabilitationssport können Sie sich von Ihrem Arzt eine Verordnung ausstellen lassen.

 

Es handelt sich hierbei um das Formular 56 "Antrag auf Kostenübernahme für Rehabilitationssport".

Diese muss dann noch von Ihrer Krankenkasse genehmigt werden 

(meist werden 50 Übungseinheiten in 18 Monaten bewilligt, im Herzsport oft länger!).

 

Für alle Angebote des Rehabilitationssports kann man sich in der ASV Geschäftsstelle unter der Telefonnummer 08131 / 56 81 0 anmelden.

 

Weitere Informationen zum Rehasport beim ASV Dachau

bekommen Sie bei Dali Ammar

unter der Telefonnummer 08131 / 56 81 17

oder per Email an  dali.ammar(at)asv-dachau.de

 

 

............................................................................................................................................................

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite