Über 100 Sportabzeichen

Aktuelles zur Leichtathletik 

Foto: Irmgard Bleisteiner

Über 100 Sportabzeichen

105 Sportlerinnen und Sportler jeden Alters haben 2018 beim ASV Dachau das Deutsche Sportabzeichen abgelegt. Viele von ihnen sind am Mittwochabend zur offiziellen Verleihung beim ASV gekommen und haben stolz ihre Urkunden entgegengenommen.

Insgesamt durfte Ingrid Sedlbauer 69 goldene, 31 silberne und fünf bronzene Abzeichen verleihen und freute sich sehr über das große Interesse am Sportabzeichen, das sich auch in gut gefüllten Stuhlreihen bei der Verleihung widerspiegelte: „105 Teilnehmer waren diesmal dabei, das sind 34 mehr als im vergangenen Jahr“, hob die stellvertretende ASV-Vorsitzende hervor. Sie bedankte sich besonders beim fast zehnköpfigen Team um die Organisatorin Irmgard Bleisteiner, das den ganzen Sommer über Trainings- und Abnahmetermine auf die Beine gestellt hat.

Von den 105 Teilnehmern hat ein gutes Drittel sein erstes Sportabzeichen abgelegt, doch es gibt auch wahre Abzeichen-Sammler: Irmgard Bleisteiner selbst hat schon 16 Mal selbst mitgemacht, Friedhelm Baumann allerdings überflügelt mit 42 Teilnahmen alle. Der 67-jährige war gleichzeitig auch der älteste Teilnehmer, doch in der Alterswertung wurde „Mr. Sportabzeichen“ klar von zwei rüstigen Damen ausgestochen: Karolina Hofmann hat mit 80 Jahren zum ersten Mal ihr Sportabzeichen gemacht, die ein Jahr ältere Anita Deubler war bereits zum zweiten Mal erfolgreich.

Insgesamt war aber einmal mehr die Jugend am stärksten vertreten: 60 Mädels und 13 Buben waren am Start, die jüngsten von ihnen Moritz Müller (8 Jahre) und die noch ein Jahr jüngeren Lisa Märkl und Lisa Handtke. Aus der Leichtathletikabteilung (38) kamen die meisten Teilnehmer, knapp gefolgt von den ASV-Turnern (32).

Für alle, die jetzt überlegen, 2019 auch mal das Sportabzeichen in Angriff zu nehmen: Die Leichtathleten haben alle Anforderungen und Infos zum Sportabzeichen zusammengestellt.

Übersicht

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite