Aktuelles vom Theater am Stadtwald 

Bild: Theater am Stadtwald

Theater am Stadtwald: Liebe und Blechschaden

Am Samstag, den 21.10.2017, feiert die Theaterabteilung des ASV um 20 Uhr Premiere mit ihrem Herbststück "Liebe und Blechschaden".

"Liebe und Blechschaden" ist der Titel des ländlichen Lustspiels von Hans Gnant, das die Theaterabteilung unter der Regie von Ernst Konwitschny als diesjähriges Herbststück einstudiert hat. 

 

Inhalt

Alles fängt damit an, dass ein Mann, der so heikel mit seinem Mercedes ist, dass er nicht einmal seine Frau ans Steuer lässt, bei einem Unfall einen Blechschaden verursacht. Während er noch überlegt, wie er sein Missgeschick am schnellsten ausbügeln kann, benutzt seine Frau den Wagen heimlich mit einem Zweitschlüssel. Als sie die Havarie bemerkt, glaubt sie, selbst daran schuld zu sein und lässt den Schaden ohne Wissen ihres Mannes reparieren. Aber diese heimlichen Aktivitäten erregen natürlich Verdacht und sind Ursache zahlreicher Verwicklungen.

 

Hier geht's zu den Darstellern und allen Aufführungsterminen

im Bild: Heinz Dietz, Renate Mehlhase, Marion Peccolo, Herbert Thurner, Anja Lietzau, Alexander Langer, Stephanie Thurner und Bernhard Vieregg.

 

Karten zu € 10,- (zzgl. Vorverkaufsgebühr) gibt es im Vorverkauf bei der Dachauer Rundschau, Konrad-Adenauer-Straße 27, Telefon 08131-51810 sowie vor den jeweiligen Vorstellungen an der Abend- bzw. Tageskasse. Einlass ist jeweils 90 Minuten vor Aufführungsbeginn.

Übersicht

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite