U18 männlich 

Als 5. Herren spielte die U 18 letztes Jahr eine perfekte Saison in der Bezirksklasse. Ungeschlagener Meister ohne Niederlage und mit nur 2 Verlustsätzen war die Bilanz spektakulär in einer Liga, in der man vor 2 Jahren begonnen hatte auch im Erwachsenenbereich zu spielen.

 

Bei der U 18 Jugendmeisterschaft hatte man mit großen Verletzungssorgen zu kämpfen. Eine Rumpfmannschaft schaffte sich für die Bayerische Meisterschaft zu qualifizieren, die dann sehr unglücklich verlief. Topfavorit Unterhaching, identisch mit der 1 Jahr älteren Bayerischen Auswahl gegen den Deutschen Meister 2015 ASV lautete leider schon das Halbfinale, weil die Hachinger es geschafft hatten ein Vorrundenspiel zu verlieren. In einem dramatischen Fight, der für die als Ausrichter schon qualifizierten Hachinger nervlich leichter war, verlor man hauchdünn im Tiebreak. Die Hachinger Stammspieler spielten alle schon in der 3. Liga, da war das Team unserem Bezirksklassenmeister an Erfahrung überlegen. Das Saisonziel einer Medaille bei den Deutschen Meisterschaften wurde somit verfehlt. Diese schafften die Hachinger mit Silber.

 

Im Sommer wurde intensiv Beachvolleyball trainiert. Benni Sagstetter ist Bayerischer Meister U17, U18 und U19. Vincent Graven und Lukas Pfretzschner Bayerische Vizemeister U17 und U18 und alle spielen bei den deutschen Jugendmeisterschaften bereits auch in der U19 und U20 vorne mit. Auch Andi Wittmann und Simon Pfretzschner hatten Spitzenergebnisse.Fast alle anderen Spieler sind unter den Topteams in Bayern zu finden.

 

Dieses Jahr lautet das Saisonziel 1. Platz bei der deutschen Meisterschaft. Dafür müssen natürlich alle sehr fleißig trainieren und verletzungsfrei bleiben.

 

Kader 2016-2017

 

Bergmoser

Fabian

2000

Graven

Vincent

2000

Kaiser

Mika

2000

Pfretzschner

Lukas

2000

Pfretzschner

Simon

2002

Sadorf

Samuel

2000

Sagstetter

Benedikt

2000

Teichmann

Moritz

2000

Vogl

Jonas

2000

Wolf

Timo

2001

Hartmann

Maxi

2001

Besenböck

Tobi

2002