News der 3. Volleyball Liga 

Volleyballer starten in die neue Drittligasaison

Am Samstag starten die Dachauer Drittliga-Volleyballer in die neue Spielzeit. Zum Auftakt steht eine der weitesten Auswärtsfahrten zum Vorjahresachten VC Zschopau an, der bereits am vergangenen Wochenende sein erstes Saisonspiel bestritten hat.

weiter lesen...

Formcheck beim Nanka-Cup

Am Wochenende holen sich die ASV-Volleyballer in der Scherer-Halle beim Sport-Nanka-Cup den letzten Feinschliff für die Drittliga-Saison.

weiter lesen...

Finale in Friedberg

Finale in der Dritten Volleyball-Bundesliga: Zum Saisonabschluss treten die Dachauer Volleyballer am Samstagnachmittag beim Tabellennachbarn TSV Friedberg an.

weiter lesen...

Jung wie nie

Die Dachauer Nachwuchstalente spielen nicht nur bei den Bayerischen Jugendmeisterschaften eine erstklassige Rolle, sie haben am Samstag auch das Drittliga-Bayernderby in Marktreditz mit 3:1 (25:20, 25:21, 18:25, 25:18) gewonnen.

weiter lesen...

Jugend ganz forsch

Für das Auswärtsspiel bei der VGF Marktredwitz am Samstagabend setzt ASV-Coach Martin Carinelli ganz auf die Jugend und gibt seinen älteren Spielern frei. 

weiter lesen...

Drittligaderby beim Fast-Meister

Am Samstag um 15 Uhr sind die Dachauer Drittliga-Volleyballer beim Tabellenführer in Unterhaching zu Gast. Das ist schon allein wegen der Nachbarschaft und der großen Bundesligavergangenheit beider Vereine ein besonderes Spiel.

weiter lesen...

DÉJA-VUE

Zwei Sätze lang sah am Samstagabend alles gut aus für die Dachauer Volleyballer in ihrem letzten Drittliga-Heimspiel gegen den TSV Deggendorf. Doch nach der deutlichen 2:0-Führung verlor das Team von Coach Martin Carinelli die Konzentration und am Ende die Partie im Tiebreak. Das 2:3 (25:18, 25:13, 21:25, 21:25, 16:18) verhindert den Sprung auf Platz vier, der ASV bleibt Fünfter.

weiter lesen...

PLATZ VIER IM VISIER

Die Drittligasaison endet zwar erst am 8.April 2017, doch am Samstag treten die Dachauer Volleyballer bereits zu ihrem letzten Heimspiel an: Um 20 Uhr ist der direkte Tabellennachbar TSV Deggendorf in der Dachauer Scherer-Halle zu Gast.

weiter lesen...

Überzeugende Vorstellung

Nachdem die Dachauer Drittligavolleyballer zuletzt in Neumarkt eine 2:0-Satzführung noch aus der Hand gegeben haben, ist diesmal beim Heimspiel gegen die Neuseenland-Volleys aus Markkleeberg nichts angebrannt: Mit einer souveränen Vorstellung haben die ASV-Männer um MVP Lukas Pfretzschner den Aufsteiger mit 3:0 (25:18, 25:20, 25:19) nach nur 63 Spielminuten wieder auf die Heimreise geschickt.

weiter lesen...

Dachauer Doppelschichten

Die Neuseenland-Volleys aus Markkleeberg sind am Samstagabend zum Drittliga-Spiel in der Dachauer Scherer-Halle zu Gast (Spielbeginn 20 Uhr), als aktuell Neunter der Tabelle auf dem Papier ein Gegner aus der Kategorie machbar. Sollte man meinen.

weiter lesen...

Nicht nach Plan

Beim Zehnten der Dritten Liga in Neumarkt mussten sich die Dachauer Volleyballer mit einem Punkt begnügen.

weiter lesen...

Wundertüte auf Reisen

Nach einwöchiger Spielpause in der Dritten Liga sind die Dachauer Volleyballer am Samstagabend beim Tabellenzehnten in Neumarkt wieder im Einsatz. Der letztjährige Mitabsteiger aus der Zweiten Bundesliga ist zwar aktuell Zehnter, doch leicht wird die Aufgabe nicht. Denn Neumarkt braucht im Abstiegskampf jeden einzelnen Punkt – und ASV-Trainer Martin Carinelli hat arge Personalsorgen.

weiter lesen...

Die Entdeckung der Pfretzschner-Kombination

Gegen den TSV Zirndorf haben die Dachauer Drittliga-Volleyballer am Samstagabend mit 3:1 (23:25, 25:12, 27:25, 25:12) ihren elften Saisonsieg geholt. Auch dank doppelter Pfretzschner-Power.

weiter lesen...

Keine Punkte in Gotha

Nichts zu holen gab es für die Drittliga-Volleyballer beim Tabellennachbarn VC Gotha, sie unterlagen mit 0:3 (17:25, 22:25, 23:25). Damit muss der ASV die Thüringer auch in der Tabelle vorbeiziehen lassen und sich selbst vorerst mit Platz fünf begnügen.

weiter lesen...

Tabellennachbarschaftsduell in Gotha

Nach ihrem spielfreien vergangenen Wochenende steht für die Dachauer Drittliga-Volleyballer am Samstag das letzte Auswärtsspiel außerhalb Bayerns an. Doch so weit Gotha geografisch entfernt ist - in der Tabelle ist der Abstand zwischen beiden Teams gerade minimal: Genau ein Punkt trennt den Fünften VC Gotha vom Vierten ASV Dachau.

weiter lesen...

Erster Heimsieg 2017

Gegen den VC Zschopau haben die Dachauer Drittliga-Volleyballer am Samstagabend einen überzeugenden 3:1 (25:17, 22:25, 25:15, 25:12)-Sieg hingelegt und damit ihren vierten Tabellenplatz behauptet. Lediglich im zweiten Durchgang ließ etwas die Konzentration nach, doch aus diesem kleinen Loch konnte sich Dachau deutlich schneller als im Hinspiel befreien.

weiter lesen...

Dritte Liga gegen Zschopau, Regionalliga gegen Freising

Am Samstagabend empfangen die Dachauer Drittliga-Volleyballer um 20 Uhr den VC Zschopau in der heimischen Scherer-Halle. Gegen den Tabellensiebten wollen sie versuchen, den Hinspielerfolg zu wiederholen und damit Anschluss ans Spitzentrio der Liga zu halten.

weiter lesen...

Zurück in der Spur

Die Drittliga-Volleyballer des ASV sind wieder in der Spur: Nach knapp verlorenem ersten Satz haben sie gegen den VCO Kempfenhausen mit 3:1 (23:25, 25:17, 25:19, 25:17)ihren ersten Sieg 2017 klargemacht und sich damit in der Drittligatabelle wieder am VC Gotha vorbei auf Platz vier geschoben.

weiter lesen...

Neustart

Nachdem der Start ins Neue Jahr gegen den TSV Niederviehbach daneben ging, wollen die Drittliga-Volleyballer des ASV am Sonntag unbedingt wieder punkten: Um 15 Uhr sind sie beim VCO Kempfenhausen zu Gast.

weiter lesen...

Fehlstart

Der Start ins neue Jahr ist den ASV-Drittliga-Volleyballer deutlich daneben gegangen: Mit 0:3 (19:25, 15:23, 23:25) unterlagen sie dem TSV Niederviehbach verdient und sind durch diesen Fehlstart in der Tabelle auf Platz fünf abgerutscht.

weiter lesen...

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite