Aktuelles von Volleyball 

Die U16 des ASV ist Bayerischer Meister

U16 Volleyball-Jungs fahren zur Deutschen Meisterschaft nach Friedrichshafen

Erneut war Dachau am 19.03. Ausrichter einer Meisterschaft. Nachdem bereits die Südbayerische in heimischen Hallen stattfand, wurde auch die die Bayerische Meisterschaft der männlichen Volleyballjungen U16 m in Dachau ausgetragen.

Die jeweils besten drei Teams aus Süd- und Nordbayern kämpften dabei nicht nur um den Titel in Bayern – es galt, das Ticket zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft am 13. und 14. Mai in Friedrichshafen zu lösen. Hierfür qualifizierten sich die beiden Finalteilnehmer. Dachau ist dabei!

Als Gastgeber traf die ASV-Mannschaft in der Gruppe A auf Memmelsdorf und Schwaig, den ersten und dritten der Nordbayerischen Meisterschaft. Beide Spiele wurden souverän in zwei Sätzen gewonnen. Im Halbfinale gab es dann für die Spieler vom Stadtwald die schon vorher erwartete Begegnung gegen den TSV Grafing, der in der Gruppe B die Vorrunde als Zweiter abschließen konnte. Mit einer konzentrierten und spielerisch sehr guten Leistung wurde Grafing deutlich mit 2:0 (25:17, 25:14) geschlagen. Als Finalist hatten die Jungs um den Dachauer Trainer Torsten Schulz schon damit die Qualifikation zur Deutschen Meisterschaft in der Tasche

Als Finalgegner stand dann ein „alter Bekannter“ fest: der MTV München, mit dem man sich schon sowohl bei der Oberbayerischen als auch Südbayerischen Meisterschaft auseinandersetzen musste. Mit je einem Sieg und einer Niederlage aus den regionalen Meisterschaften starteten beide Teams mit einer ausgeglichenen Wertung ins Endspiel. Hier ging der erste Satz mit 25:22 relativ knapp an den ASV Dachau, wobei der MTV immer wieder Akzente setzen konnte und über die gesamte Satzdauer eine starke Gegenwehr lieferte.

Nach einer eigenen Systemumstellung im zweiten Satz erwischte der ASV einen schlechten Start und konnte erst beim Stand von 0:8 den ersten Punkt machen. Druckvolle Aufschläge, Blockpunkte und konzentriert verwertete Punktballsituationen sorgten aber für eine erfolgreiche Aufholjagd. Ein viel besseres Sideout-Spiel brachte den MTV nun permanent unter Druck, dem die Gäste nicht völlig standhielten. Der verdiente Satzgewinn zum 2:0 (25:19) im Finale bedeutete gleichzeitig den Bayerischen Meistertitel 2017.

Glückwunsch an die Spieler und vielen Dank an die zahlreichen Spielereltern und Helfer, die tatkräftig die Mannschaft unterstützt haben und wieder einmal eine perfekte Meisterschaftsausrichtung in Dachau möglich gemacht haben.

Übersicht

Termine 

ASV Dachau Facebook Fan-Seite